aerolytiX GmbH
Mozartstr. 12, 76307 Karlsbad
Phone: +49 7202 937766
Mobil: +49 175 7513416
Email: info@aerolytix.com
Promo

Konzept

Flugtechnik

Der Multikopter

Ein Multikopter ist ein unbemanntes Luftfahrtgerät, das Lasten tragen kann. Im zivilen, gewerblichen Einsatz wird das Luftfahrtgerät auch als "Unmanned Aerial Systems” (UAS) bzw. aufgrund des ferngesteuerten Betriebs auch als remotely piloted vehicle (RPV) bezeichnet.

Der von der Firma Aibotix entwickelte Aibot X6 ist eine der innovativsten Flugplattformen auf dem Markt der Multikopter. Der elegant geformte Flugkörper umschließt die Rotoren und ist damit nicht nur stylisch, sondern schützt dank dieser Konstruktion effektiv die empfindlichsten Teile des Multikopters. Dies trägt neben der hochwertigen Steuerung zur Zuverlässigkeit und Sicherheit des Betriebs bei.

Der Aibot X6 Hexakopter trägt eine zusätzliche Nutzlast von bis zu 2kg. Dies erreicht der Multikopter durch 6 Rotoren welche durch verschleißfreie, bürstenlose Motoren angetrieben werden. Die Größe und das Gewicht haben eine enorme Flugstabilität zur Folge und somit werden selbst bei stärkerem Wind beeindruckende Ergebnisse erreicht. Der Aibot X6 ist mit einem innovativen Sensorsystem auf Basis von Methoden der künstlichen Intelligenz und Bildverarbeitung zur Kollisionsvermeidung und automatische Abstandshaltung zu Objekten ausgestattet.

Die 6 Rotoren und die leistungsstarken Motoren bieten einen enormen Schub. Der Multikopter erreicht eine Steigrate von 8 m/sek und eine Geschwindigkeit von 60 km/h. Selbst wenn ein Rotor ausfällt hat der Aibot X6 noch genug Leistung um sicher zu fliegen.

Ultra leichtes Gehäuse mit Kollisionsschutz. Das innovative Gehäuse aus leichter Kohlefaser bietet den Propellern Schutz wenn der Multikopter nah an Objekte heran fliegt. Auch Personen und Objekte sind durch das Gehäuse vor den drehenden Propellern geschützt.

Die Flugrouten

Der Aibot X6 kann programmierte Flugrouten autonom abfliegen und eigenständig vordefinierte Luftaufnahmen machen. Die Koordinaten werden dazu in einer Software auf einer Landkarte eingetragen. Nach dem Start der Drohne wird dann das Programm abgespielt und der Multikopter tastet das zuvor definierte Flugraster ab. Aus den so gewonnenen Bildern entstehen z.B. Luftaufnahmen für Landvermessung, 3D-Modelle von Gebäuden, Bebauungspläne, Thermographiebilder zur Wartung von Solaranlagen, detaillierte Luftbilder zur Wartung von Hochspannungsleitungen oder Windkraftanlagen oder Bilder zur Inspektion von Brücken. Die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Die Kamerahalterung

Die intuitive Kamerahalterung mit automatischer Nick- und Rollkompensation sorgt für ruhige und verwacklungsfreie Bilder und Videos. Man kann die Einstellung während des Flugs verändern und somit von der horizontalen Kameraeinstellung in die vertikale Kameraeinstellung wechseln. Die Halterung ist geeignet für professionelle Spiegelreflexkameras, Wärmebildkameras, Videokameras und viele andere. Zusätzlich kann über eine kleine Kamera eine Lifebild zur Bodenstation oder zur Videobrille übertragen werden (optional).

Die Kamerasteuerung

Wenn gewünscht kann man den Multikopter auch mit 2 Personen steuern. Eine Person steuert den Multikopter und die andere Person die Kamera. Somit lassen sich eindruckvolle Filmaufnahmen erzielen.

Die Bildübertragung

Die Bildübertragung - FPV (First Person View) Durch die Videoübertragung (optional) kann der Multikopter das Lifebild übertragen. Das Lifebild können Sie über die Bodenstation oder durch eine Videobrille anzeigen und aus den Multikopter steuern als säßen Sie mit an Bord.

Bildtechnik

Foto und Video (Lichtbild)

Die Nikon D800
Der FX-Format-Bildsensor mit 36,3 Megapixeln und das in seiner Klasse führende Autofokussystem verleihen den Aufnahmen nie da gewesene Tiefe und Detailreichtum.

Die Full-HD-Filmfunktion bietet ein Maß an Flexibilität, das sendefähige Videoaufnahmen möglich macht.
* CMOS-Sensor im FX-Format (Vollformat) mit 36,3 Megapixel ISO 100
* Serienaufnahmen mit 4 Bildern/s im FX-/5:4-Bildformat.
* Der neue Full-HD-Filmmodus mit Bildfeldanpassung zeichnet Full-HD-Filmsequenzen (1080p) im * DX-Format mit einer Bildrate von 30p, 25p und 24p auf.

Die GoPro HD.

Thermografie (Wärmebild)

Die FLIR T640bx

Die FLIR T640bx ist eine der besten Wärmebildkameras auf dem Markt.

Auflösung

Der hochauflösende Detektor mit 640 x 480 Pixel liefert klare Bilder mit hoher Detailtreue, die einfach zu interpretieren sind und dadurch für zuverlässige Inspektionen mit größerer Genauigkeit sorgen.

Empfindlichkeit

Mit der T640 lassen sich noch Temperatur unterschiede erkennen, die nur 0,04°C betragen.

Qualitativ hochwertige Digitalkamera

Eine integrierte Digitalkamera mit 5 Megapixeln sorgt für die Aufnahme klarer Fotos bei allen Lichtverhältnissen.

Automatischer Fokus

Die FLIR T640/FLIR T620 besitzen einen stufenlosen, automatischen Fokus auf dem Objektiv.

FLIR Thermal Fusion

Führt Tageslicht- und Infrarotbilder zusammen und bietet damit bessere Auswertungsmöglichkeiten.

Bild-im-Bild

Überlagert Ihr Realbild mit einem Infrarotbild. Passt sich automatisch an unterschiedliche Objektive mit voneinander abweichendem Sichtfeld an. Beweglich und größenveränderbar.

Integriertes GPS

Kann dank GPS den Wärmebildern eine Georeferenz zugeordnet werden, um ihre geographische Position zu bestimmen.